Rechtsanwalt Rainer Denzinger im TV

TV-Sendung mit Live Talk zum Thema "Der Tod in unserer Gesellschaft"

Rechtsanwalt Rainer Denzinger in TV-Sendung
Rechtsanwalt Rainer Denzinger in TV-Sendung

Am Samstag, den 03.03.2018 wurde auf RTL in Bayern zwischen 17.45 Uhr und 18.45 Uhr die TV-Sendung "TV BAYERN LIVE*" (der Zusammenschluss der 16 regionalen bayerischen TV Sender) zum Thema "Der Tod in unserer Gesellschaft" live ausgestrahlt. Diese TV-Sendung wurde am Sonntag, den 04.03.2018 auf allen 16 regionalen bayerischen TV-Sendern, darunter auch auf a.tv (dem Fernsehen für Augsburg und Schwaben), nochmals wiederholt ausgestrahlt.

 

Zu der TV-Sendung war Rechtsanwalt Rainer Denzinger als langjährig tätiger Fachanwalt für Erbrecht eingeladen worden und beantwortete in einem Live Talk vielfältige Fragen rund um das Erbrecht. Rechtsanwalt Rainer Denzinger referierte insbesondere zu den Fragen, wer die Bestattungskosten trägt, warum und wann die Notwendigkeit zur Errichtung einer letztwilligen Verfügung besteht, welche verschiedenen Arten von letztwilligen Verfügungen es gibt, was bei der Errichtung eines privatschriftlichen Testaments zu beachten ist, was der notwendige Inhalt eines privatschriftlichen Testaments ist, wozu lebzeitige erbrechtliche Verfügungen dienen, welche begleitende lebzeitigen Verfügungen getroffen werden sollten, wo und wie man sich über Fragen zum Erbrecht informieren kann und was eine erbrechtliche anwaltliche Beratung kostet.

 

Zuschauer, welche die TV-Sendung verpasst haben, konnten die Sendung noch nachträglich über a.tv Mediathek anschauen.

Rechtsanwalt Rainer Denzinger
Rechtsanwalt Rainer Denzinger

Über den Autor

 

Rechtsanwalt Rainer Denzinger aus der Anwaltskanzlei Denzinger & Coll. ist als jahrzehntelang tätiger Anwalt in Augsburg zugleich Fachanwalt für Arbeitsrecht, Erbrecht sowie Verkehrsrecht. Er schreibt hier über Themen mit rechtlichen Bezug auf seine jeweiligen Fachgebiete. Als Experte im  Arbeitsrecht, Erbrecht und Verkehrsrecht versucht er sein Fachwissen möglichst einfach und verständlich an die Leser dieses Blogs weiterzugeben.