Die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

EU-Regelungen zur Verarbeitung personenbezogener Daten

Datenschutz-Grundverordnung
Datenschutz-Grundverordnung

Seit dem 25.05.2018 gilt die neue Europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) als unmittelbar anzuwendendes Recht in allen EU-Mitgliedsstaaten. In dieser Verordnung sind neue Regelungen zur Verarbeitung personenbezogener Daten beinhaltet, welche zur Vermeidung von drastischen Sanktionen allseits beachtet werden sollten, denn die DSGVO betrifft nahezu jeden, z.B. neben Selbstständigen auch Vereine und Blogger.

 

In der DSGVO ist ein Verbot mit Erlaubnisvorbehalt verankert, wonach es grundsätzlich untersagt ist, personenbezogene Daten zu erheben, zu speichern oder zu verarbeiten, falls dafür keine spezielle Rechtsgrundlage oder eine informierte Einwilligung der hiervon betroffenen Person vorliegt. Daneben gilt das Gebot der Datenminimierung und ein Recht auf vergessen werden, wonach nur so wenige Daten wie für den vorgesehenen Zweck unbedingt notwendig erhoben werden dürfen und diese wieder gelöscht werden müssen, wenn sie nicht mehr benötigt werden.

 

Jeder Betreiber einer Website muss die Besucher der Website über Vorgänge aufklären, bei welchen personenbezogene Daten verarbeitet oder weitergegeben werden. Hierfür ist es erforderlich, an einer auf der Website leicht zu findenden Stelle in verständlicher und transparenter Sprache eine Datenschutzerklärung bereit zu halten, welche die nach der DSGVO erforderlichen Pflichtangaben beinhaltet; es genügt also nicht, die Erklärung nur im Impressum zu verlinken.

 

Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung unserer Kanzlei kann jederzeit auf unserer Website unter https://www.ra-denzinger.de/j/privacy abgerufen werden und steht im Downloadbereich unter https://www.ra-denzinger.de/aktuelles/downloads/ als PDF-File zum Download und Ausdrucken zur Verfügung.

Rechtsanwalt Rainer Denzinger
Rechtsanwalt Rainer Denzinger

Über den Autor

 

Rechtsanwalt Rainer Denzinger aus der Anwaltskanzlei Denzinger & Coll. ist als jahrzehntelang tätiger Anwalt in Augsburg zugleich Fachanwalt für Arbeitsrecht, Erbrecht sowie Verkehrsrecht. Er schreibt hier über Themen mit rechtlichen Bezug auf seine jeweiligen Fachgebiete. Als Experte im  Arbeitsrecht, Erbrecht und Verkehrsrecht versucht er sein Fachwissen möglichst einfach und verständlich an die Leser dieses Blogs weiterzugeben.